Angebote zu "Bernhard" (239 Treffer)

Kategorien

Shops

Thomas Bernhard und Frankfurt. Der Autor und se...
4,10 € *
ggf. zzgl. Versand

"Wenn Shakespeare der größte Dichter und Mietti der größte Schauspieler, dann ist Unseld der größte Verleger." "Thomas Bernhard und Frankfurt", erzählt vom ersten Kontakt des Autors zum Verlag Suhrkamp und dessen Beziehung zum Verleger Siegfried Unseld.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 27.01.2020
Zum Angebot
Thomas Bernhard und Frankfurt. Der Autor und se...
3,95 € *
ggf. zzgl. Versand

"Wenn Shakespeare der größte Dichter und Mietti der größte Schauspieler, dann ist Unseld der größte Verleger." "Thomas Bernhard und Frankfurt", erzählt vom ersten Kontakt des Autors zum Verlag Suhrkamp und dessen Beziehung zum Verleger Siegfried Unseld.

Anbieter: Dodax
Stand: 27.01.2020
Zum Angebot
Dramen. Tl.5
38,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Band 19 präsentiert jene Theaterstücke von Beginn der achtziger Jahre, die den Dramatiker auf der Höchststufe seines theatralischen Könnens zeigen. "Der Theatermacher" - zur Erinnerung: diese, teils tragische, Komödie spielt in "Utzbach wie Butzbach" - ist auch zu verstehen als Selbstporträt des erfolgreichen Theaterautors als erfolgsloser Provinzschauspieler. Wie sehr Thomas Bernhard seine Stücke für Schauspieler verfaßte, wird erneut deutlich an der Wittgenstein-Travestie, die den Namen der Schauspieler "Ritter, Dene, Voss" trägt.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 27.01.2020
Zum Angebot
Dramen. Tl.5
36,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Band 19 präsentiert jene Theaterstücke von Beginn der achtziger Jahre, die den Dramatiker auf der Höchststufe seines theatralischen Könnens zeigen. "Der Theatermacher" - zur Erinnerung: diese, teils tragische, Komödie spielt in "Utzbach wie Butzbach" - ist auch zu verstehen als Selbstporträt des erfolgreichen Theaterautors als erfolgsloser Provinzschauspieler. Wie sehr Thomas Bernhard seine Stücke für Schauspieler verfaßte, wird erneut deutlich an der Wittgenstein-Travestie, die den Namen der Schauspieler "Ritter, Dene, Voss" trägt.

Anbieter: Dodax
Stand: 27.01.2020
Zum Angebot
Dramen. Tl.2
38,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Jahre 1970 erregte Thomas Bernhards erstes Theaterstück, 'Ein Fest für Boris', Aufsehen. Bereits vier Jahre später hatte der Autor die deutschsprachigen Bühnen und das Publikum erobert: Bei einer Umfrage unter Kritikern über die nachhaltigsten Eindrücke der Spielzeit 1974/75 wurde 'Die Macht der Gewohnheit' mit weitem Abstand als bestes neues Stück genannt und dessen Hauptdarsteller, Bernhard Minetti, zum hervorragendsten Schauspieler erklärt. In derselben Umfrage wurde auch 'Der Präsident' (uraufgeführt 1975) gewürdigt. Die ungeheure Produktivität des dramatischen Schriftstellers Bernhard zeigt sich darin, daß ein Jahr später bereits 'Die Berühmten' Premiere hatte. Mit diesen drei Theaterstücken präsentiert Band 16 der Werke jene Dramen, mittels deren Thomas Bernhard sein Theater in der Form der Weltkomödie als Welttragödie weltweit etabliert hat.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 27.01.2020
Zum Angebot
Dramen. Tl.2
36,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Jahre 1970 erregte Thomas Bernhards erstes Theaterstück, 'Ein Fest für Boris', Aufsehen. Bereits vier Jahre später hatte der Autor die deutschsprachigen Bühnen und das Publikum erobert: Bei einer Umfrage unter Kritikern über die nachhaltigsten Eindrücke der Spielzeit 1974/75 wurde 'Die Macht der Gewohnheit' mit weitem Abstand als bestes neues Stück genannt und dessen Hauptdarsteller, Bernhard Minetti, zum hervorragendsten Schauspieler erklärt. In derselben Umfrage wurde auch 'Der Präsident' (uraufgeführt 1975) gewürdigt. Die ungeheure Produktivität des dramatischen Schriftstellers Bernhard zeigt sich darin, daß ein Jahr später bereits 'Die Berühmten' Premiere hatte. Mit diesen drei Theaterstücken präsentiert Band 16 der Werke jene Dramen, mittels deren Thomas Bernhard sein Theater in der Form der Weltkomödie als Welttragödie weltweit etabliert hat.

Anbieter: Dodax
Stand: 27.01.2020
Zum Angebot
Dramen. Tl.3
36,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Nach dem überwältigenden Erfolg seines Theaterstücks Die Macht der Gewohnheit 1974 mit Bernhard Minetti als Zirkusdirektor Caribaldi beschloß Thomas Bernhard: "Diesen großen, wahrscheinlich größten spielend und also lebenden und also unseren bühnendramatischen Wahnsinn verhexenden Schauspieler muß ich noch ausnützen." 1977 schrieb er diesem Schauspieler ein Stück auf die Person und gab ihm den Titel Minetti. Ein Portrait des Künstlers als alter Mann .Minetti, Der Weltverbesserer und Immanuel Kant , die in den späten siebziger Jahren entstanden und uraufgeführt wurden, bezogen ihre Wirkung aus der von Publikum und Kritik gefeierten Kunst dieses Schauspielers. Sie zeigte sich besonders in seiner Rolle als Weltverbesserer im gleichnamigen, ihm gewidmeten Stück, das eine luzide Präsentation der Dialektik von Herr und Knecht, hier: die Frau des Weltverbesserers, präsentiert. Der, in seiner Existenz von dieser Frau abhängig, spekuliert darüber, warum sein "Traktat zur Verbesserung der Welt" in achtunddreißig Sprachen übersetzt worden ist, die Stadt Frankfurt ihn sogar zum Ehrenbürger ernannt hat, aber Trier, die Geburtsstadt von Karl Marx, genausowenig wie der Rest der Welt dessen Inhalt begreift.Der vorliegende Band zeigt Thomas Bernhard auch als Meister des Dramoletts: In Der deutsche Mittagstisch hat er seine kabarettistisch-satirischen Politparodien versammelt.

Anbieter: Dodax
Stand: 27.01.2020
Zum Angebot
Dramen. Tl.3
38,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Nach dem überwältigenden Erfolg seines Theaterstücks Die Macht der Gewohnheit 1974 mit Bernhard Minetti als Zirkusdirektor Caribaldi beschloß Thomas Bernhard: "Diesen großen, wahrscheinlich größten spielend und also lebenden und also unseren bühnendramatischen Wahnsinn verhexenden Schauspieler muß ich noch ausnützen." 1977 schrieb er diesem Schauspieler ein Stück auf die Person und gab ihm den Titel Minetti. Ein Portrait des Künstlers als alter Mann .Minetti, Der Weltverbesserer und Immanuel Kant , die in den späten siebziger Jahren entstanden und uraufgeführt wurden, bezogen ihre Wirkung aus der von Publikum und Kritik gefeierten Kunst dieses Schauspielers. Sie zeigte sich besonders in seiner Rolle als Weltverbesserer im gleichnamigen, ihm gewidmeten Stück, das eine luzide Präsentation der Dialektik von Herr und Knecht, hier: die Frau des Weltverbesserers, präsentiert. Der, in seiner Existenz von dieser Frau abhängig, spekuliert darüber, warum sein "Traktat zur Verbesserung der Welt" in achtunddreißig Sprachen übersetzt worden ist, die Stadt Frankfurt ihn sogar zum Ehrenbürger ernannt hat, aber Trier, die Geburtsstadt von Karl Marx, genausowenig wie der Rest der Welt dessen Inhalt begreift.Der vorliegende Band zeigt Thomas Bernhard auch als Meister des Dramoletts: In Der deutsche Mittagstisch hat er seine kabarettistisch-satirischen Politparodien versammelt.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 27.01.2020
Zum Angebot
Arbeit mit Schauspielern
15,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Filmemacher Richard Blank schreibt über seine Arbeit und seine Begegnungen mit zahlreichen Schauspielern, darunter Martina Gedeck, Marianne Hoppe, Katharina Thalbach, Bernhard Wicki, Ulrich Wildgruber und vielen anderen.Blanks Schilderungen sind intimer Blick hinter die Kulissen und Leitfaden für Regisseure und Schauspieler."Von 'meinen' Schauspielern habe ich mehr über die Figuren meiner Filme erfahren, als mir beim Schreiben des Drehbuchs bewusst war." Richard Blank

Anbieter: Dodax AT
Stand: 27.01.2020
Zum Angebot