Angebote zu "Boal" (5 Treffer)

Übungen und Spiele für Schauspieler und Nicht-S...
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(11,99 € / in stock)

Übungen und Spiele für Schauspieler und Nicht-Schauspieler: Augusto Boal

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 05.09.2019
Zum Angebot
Augusto Boal
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Theater der Unterdrückten von Augusto Boal hat sich einen festen Platz in der deutschsprachigen Theaterlandschaft erarbeitet. Aber nicht nur dort: In Schulen und Universitäten, im Sozialbereich, in der politischen Landschaft und hier vor allem in der Bürgerbewegung, in der Sucht- und Gewaltprävention und in Gefängnissen kommen die Methoden des brasilianischen Theatermachers zum Einsatz. Diese Einführung gibt erstmals seit dem Sammelband ´´Theater der Unterdrückten. Übungen für Schauspieler und Nicht-Schauspieler? (1989) einen fundierten Einblick in die Entstehungsgeschichte und die Entwicklungen, chronologisch verknüpft mit dem Leben Boals. Das Theater der Unterdrückten ist ein lebendiges System, und diese Einführung legt die philosophischen, theatralen und politischen Grundlagen der Arbeit dar und erklärt die wesentlichen Methoden wie Forumtheater, Unsichtbares Theater und Regenbogen der Wünsche.

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot
Übungen und Spiele für Schauspieler und Nicht-S...
12,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die berühmten Übungen und Spiele Boals liegen hier in einer auf den neuesten Stand gebrachten und stark erweiterten Ausgabe vor. Dabei geht es darum, Zuschauer in Handelnde zu verwandeln. Dieses in 25 Sprachen übersetzte Standardwerk richtet sich an jeden, der die Übungen beruflich oder im Alltag anwenden will - an Schauspieler wie an Laiendarsteller, Pädagogen, Lehrer und Therapeuten. Zugleich gibt der Band Einblick in die Arbeit ´´des wichtigsten Theatermachers Lateinamerikas´´ (The Guardian).

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot
Methoden und Konzepte des Schauspiels: Eine Run...
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Schauspielkunst fußt auf einem soliden Handwerk und umfasst verschiedene Arbeits- und Spielweisen. In diesem Buch werden die Grundkonzepte und Methoden des Schauspiels vorgestellt und ergründet. Die Rundreise durch den ´´Schauspielkosmos´´ beginnt mit einem Streifzug durch die Theatergeschichte. Anschließend wird das Schauspielhandwerk nach Stanislawski ausführlich vorgestellt. Es folgen die Erweiterungen innerhalb des Stanislawski- Systems: Lee Strasberg, Stella Adler, Michael Tschechow. Mit Keith Johnstone und dem Thema Status und Raum, werden ganz wesentliche Elemente dramatischer Arbeit hinzugefügt. Auf Jerzy Grotowskis ´´Armes Theater´´ und die Desillusionisten Meyerhold und Brecht, folgt Augusto Boal und sein Theater der Unterdrückten. Im letzten Kapitel wird das postdramatische Theaterkonzept erläutert und exemplarisch am Theater Rene Polleschs skizziert. Anschaulich gehalten und mit einem ´´Spritzer´´ Humor versehen, richtet sich dieses Buch an professionell Studierende des Schauspiels und der Theaterpädagogik, sowie an Lehrer, Schüler und interessierte Laien und Semiprofis.

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot