Angebote zu "Ivens" (11 Treffer)

Kategorien

Shops

Harry Ivens Ring mit Feueropal und Zirkon
Angebot
129,98 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Edelstein-Romantik in modernem Design Mit diesem zeitlos schönen Ring aus der beliebten Schmucklinie von Harry Ivens ziehen Sie garantiert alle Blicke auf sich. Absoluter Eyecatcher bei diesem Schmuckstück ist der leuchtend rote Feueropal, der mittig auf dem Ringkopf sitzt. Der Stein in ovaler Form ist facettiert, was seinen natürlichen Glanz noch um ein Vielfaches verstärkt. Begleitet wird der Feueropal von insgesamt 26 weißen Zirkonen, die das funkelnde Schauspiel perfekt abrunden. Die Zirkone umringen den Feueropal komplett und besetzen auch die Ringschultern in Form zweier Zacken auf jeder Seite. Vergoldetes Sterlingsilber Der Harry Ivens Silberring mit Feueropal und Zirkon ist aus feinem 925er Sterlingsilber gefertigt, anschließend gelbvergoldet und hochglanzpoliert - freuen Sie sich auf die edle Goldschmuck-Optik! Im Bereich der Zirkonfassungen ist der Ring außerdem rhodiniert, weil die kleinen Funkler vor einem silberweißen Hintergrund noch besser performen. Silberschmuck in kontrollierter Qualität Wir wollen, dass Sie lange Freude an diesem geschmackvollen Ring haben. Aus diesem Grund werden unsere Schmuckwaren von der Schweizer Edelmetallkontrolle auf Konformität mit den Bestimmungen der Schweizer Edelmetallkontrollgesetzgebung geprüft. Bestellen Sie noch heute bequem und sicher online! Material: 925er Sterlingsilber, gelbvergoldet und hochglanzpoliert teilweise rhodiniert Edelsteine: 1x Feueropal, rot oval, facettiert ca. 7 x 5 mm ca. 0,39 ct 26x Zirkon, weiß rund, facettiert 4x ca. 1,3 mm Ø, 22x ca. 1,2 mm Ø ges. ca. 0,31 ct alle in Krappenfassungen insgesamt ca. 0,70 ct Maße: Ringschiene im Verlauf, ca. 3,0 - 4,4 mm breit Ringkopf ca. 8 x 9,6 mm Gewicht: ca. 2,4 g

Anbieter: HSE24
Stand: 04.12.2020
Zum Angebot
Harry Ivens Ring mit Kyanit und Brillant
149,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Hingucker in modernem Design Der erste Blick des Betrachters gilt dem ovalen Kyanit mittig auf dem Ringkopf. Dessen sattes und intensives Dunkelblau steht in hinreißendem Kontrast zu den drei weißen Brillanten, die auf einer der beiden Ringschultern eingefasst sind. Die moderne Gestaltung mit der einseitigen Platzierung der Brillanten macht einen weiteren Reiz dieses Ringes aus - sofern Sie stilvolle und asymmetrische Designs schätzen. Ring aus poliertem Gelbgold Ein hinreißendes Edelstein-Ensemble wie dieses hier verlangt natürlich auch beim Edelmetall nach einer angemessenen Begleitung. Daher hat sich das Harry-Ivens-Team auf 375er Gelbgold verständigt - selbstverständlich hochglanzpoliert, damit die hohe Qualität optimal zur Geltung kommt. Die Brillantenfassungen sind zudem rhodiniert, so wirkt das Funkeln der edlen Steinchen noch intensiver. Für Ihre Sicherheit auf Konformität mit den Bestimmungen der Schweizer Edelmetallkontrollgesetzgebung geprüft. Wissenswertes zu den Edelsteinen Der Name Kyanit ist aus dem Altgriechischen abgeleitet und bezeichnet dunkelblaue Mineralien. Laut Heilsteinkunde soll er bei seinen Träger*innen innere Ruhe und Gelassenheit fördern. Neben der Nervenstärke unterstützt er auch die Konzentrationsfähigkeit sowie die Artikulation, daher vertrauen angeblich sogar berühmte Schauspieler auf seine Wirkung. Der Diamant (griechisch "adamas? = unbezwingbar) gilt aufgrund seines typischen Glanzes, der optischen Lichteffekte (Lichtstreuung und Lichtbrechung), der hohen Härte und der Seltenheit als König der Edelsteine. Ein Brillant ist ein geschliffener Diamant im Brillantschliff mit mindestens 56 Facetten plus Tafel und Kalette (Spitze des Steines). Lassen Sie sich diesen schicken Ring nicht entgehen und bestellen Sie noch heute bequem per Mausklick! Material: 375er Gelbgold, teilrhodiniert und hochglanzpoliert Edelsteine: 1x Kyanit, blau oval, facettiert ca. 7 x 5 mm ca. 1,0 ct 3x Brillant, weiß rund, im Brillantschliff je ca. 1,3 mm Ø Schliffgüte: ok Reinheit: P1 ges. 0,03 ct alle in Krappenfassungen insgesamt ca. 1,03 ct Maße: Ringschiene im Verlauf, ca. 1,7 - 4,2 mm breit Ringkopf ca. 7,1 x 5,1 mm Gewicht: ca. 1,5 g

Anbieter: Fashion24
Stand: 04.12.2020
Zum Angebot
Harry Ivens Ring mit Kyanit und Brillant
Bestseller
149,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Hingucker in modernem Design Der erste Blick des Betrachters gilt dem ovalen Kyanit mittig auf dem Ringkopf. Dessen sattes und intensives Dunkelblau steht in hinreißendem Kontrast zu den drei weißen Brillanten, die auf einer der beiden Ringschultern eingefasst sind. Die moderne Gestaltung mit der einseitigen Platzierung der Brillanten macht einen weiteren Reiz dieses Ringes aus - sofern Sie stilvolle und asymmetrische Designs schätzen. Ring aus poliertem Gelbgold Ein hinreißendes Edelstein-Ensemble wie dieses hier verlangt natürlich auch beim Edelmetall nach einer angemessenen Begleitung. Daher hat sich das Harry-Ivens-Team auf 375er Gelbgold verständigt - selbstverständlich hochglanzpoliert, damit die hohe Qualität optimal zur Geltung kommt. Die Brillantenfassungen sind zudem rhodiniert, so wirkt das Funkeln der edlen Steinchen noch intensiver. Für Ihre Sicherheit auf Konformität mit den Bestimmungen der Schweizer Edelmetallkontrollgesetzgebung geprüft. Wissenswertes zu den Edelsteinen Der Name Kyanit ist aus dem Altgriechischen abgeleitet und bezeichnet dunkelblaue Mineralien. Laut Heilsteinkunde soll er bei seinen Träger*innen innere Ruhe und Gelassenheit fördern. Neben der Nervenstärke unterstützt er auch die Konzentrationsfähigkeit sowie die Artikulation, daher vertrauen angeblich sogar berühmte Schauspieler auf seine Wirkung. Der Diamant (griechisch "adamas? = unbezwingbar) gilt aufgrund seines typischen Glanzes, der optischen Lichteffekte (Lichtstreuung und Lichtbrechung), der hohen Härte und der Seltenheit als König der Edelsteine. Ein Brillant ist ein geschliffener Diamant im Brillantschliff mit mindestens 56 Facetten plus Tafel und Kalette (Spitze des Steines). Lassen Sie sich diesen schicken Ring nicht entgehen und bestellen Sie noch heute bequem per Mausklick! Material: 375er Gelbgold, teilrhodiniert und hochglanzpoliert Edelsteine: 1x Kyanit, blau oval, facettiert ca. 7 x 5 mm ca. 1,0 ct 3x Brillant, weiß rund, im Brillantschliff je ca. 1,3 mm Ø Schliffgüte: ok Reinheit: P1 ges. 0,03 ct alle in Krappenfassungen insgesamt ca. 1,03 ct Maße: Ringschiene im Verlauf, ca. 1,7 - 4,2 mm breit Ringkopf ca. 7,1 x 5,1 mm Gewicht: ca. 1,5 g

Anbieter: HSE24
Stand: 04.12.2020
Zum Angebot
Unbekannter Ivens
29,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Von den großen Dokumentaristen des 20. Jahrhunderts war Joris Ivens (1898-1989) einer der bedeutendsten. Er filmte auf allen fünf Kontinenten, stellte sein Können und seine Kunst in den Dienst jener Sache, die er für sich als die einzig richtige erkannt hatte: die Befreiung des Menschen von kolonialem Joch, von Faschismus, Krieg und Imperialismus. In seinen Filmen zeigte er sich dem Credo seines Freundes Brecht verpflichtet: "Ändere die Welt, sie braucht es."Rund zwanzig Jahre lang war Ivens' Schaffen eng mit der DEFA und der DDR verbunden. Für die DEFA realisierte er fünf internationale Projekte, darunter LIED DER STRÖME (1954), DIE WINDROSE (1956) und, gemeinsam mit dem Schauspieler Gérard Philipe, die erste ostdeutsch-französische Gemeinschaftsproduktion DIE ABENTEUER DES TILL ULENSPIEGEL (1956). Er inspirierte und begleitete das Leipziger Dokumentarfilmfestival von dessen Gründung bis in die späten 1960er Jahre. Er wurde geliebt und gefeiert, zum Professor und zum Ehrendoktor der Leipziger Universität ernannt. Er war Ehrenmitglied des Clubs der Filmschaffenden und des Verbandes der Film- und Fernsehschaffenden der DDR sowie Korrespondierendes Mitglied der Akademie der Künste der DDR. Bis es zu einem Bruch kam, der nie mehr verheilen sollte. Alles in allem ein heute weithin unbekanntes Kapitel nicht nur seines Lebens, sondern auch der Film- und Kulturgeschichte der DDR, ja der deutschen Geschichte insgesamt.In seinem Buch entwirft Günter Jordan das Porträt eines faszinierenden Menschen und Künstlers, beschreibt die Produktionsgeschichte seiner DEFA-Filme und untersucht deren Wert und Wirkung. Aus zahlreichen bisher unveröffentlichten bzw. schwer zugänglichen Dokumenten entsteht das Bild eines engagierten Mannes, der in einer zerrissenen Welt Solidarität, Humanität und Freundschaft vorlebte. Zugleich erweist sich Jordans Ivens-Text als ein Diskussionsbeitrag zum Ethos des engagierten Dokumentaristen und wird zu einer Parabel, die weit über die historischen Vorgänge hinaus bis in die Gegenwart reicht.

Anbieter: Dodax
Stand: 04.12.2020
Zum Angebot
Harry Ivens Collier mit Blautopas und Spinell
Top-Produkt
129,99 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Stolzer Adler für Ihr Dekolleté Diesen Vogel möchte man gerne haben! Der große Anhänger ist in Form eines imposanten Raubvogels gestaltet. Schwingen und Körper werden dabei von 22 Blautopasen und 25 schwarzen Spinellen dargestellt. Alle Edelsteine sind sorgfältig facettiert. Dadurch startet ein unwiderstehliches Funkeln, sobald etwas Licht auf Ihr Dekolleté fällt. Das Anhängerelement baumelt an einer klassischen Ankerkette und ist nicht abnehmbar. Ausgestattet mit einem sicheren Federringverschluss. Schmuck-Ensemble aus vergoldetem Silber Anhänger und Kette sind aus feinem 925er Sterlingsilber geschmiedet und komplett gelbvergoldet. Ein Hochglanzfinish macht die schimmernde Optik von echtem Goldschmuck perfekt. Im Bereich der Spinellfassungen ist das Edelmetall zusätzlich schwarz rhodiniert. So kommt der schwarze Glanz der kleinen Kostbarkeiten optimal zur Geltung. Für Ihre Sicherheit auf Konformität mit den Bestimmungen der Schweizer Edelmetallkontrollgesetzgebung geprüft. Wissenswertes über die Edelsteine Dem Blautopas wird nachgesagt, dass er sehr inspirierend wirken kann. Insbesondere auf kreative Menschen wie Musiker, Maler, Schauspieler und Autoren. Sowie natürlich auch auf alle anderen Personen, die in irgendeiner Form aus sich heraus Neues schaffen. Der Spinell gilt als Mutmacher, der eine positive Lebenseinstellung verleiht, der Beständigkeit und Durchhaltevermögen steigern kann. Auch soll er das Selbstvertrauen fördern, und gegen Angst und Stress wirken. Mit Mut und Zuversicht wird Neues begonnen und auch vollendet. Nur wenige Klicks und der Vogel flattert direkt zu Ihnen nach Hause! Material: 925er Sterlingsilber, gelbvergoldet, teilweise rhodiniert hochglanzpoliert Edelsteine: 22x Blautopas - 14x in Navetteform, facettiert, je ca. 4 x 2 - 5 x 2,5 mm - 8x rund, facettiert, 2,5 - 3,2 mm Ø in Krappenfassungen Herkunft: USA 25x Spinell, schwarz rund, facettiert ca. 0,8 -1,3 mm Ø im Pavé gefasst Herkunft: China insgesamt ca. 2,8 ct Maße: Ankerkette ca. 45 cm lang mit Federringverschluss Anhänger: 38 x 20,6 mm, nicht abnehmbar Gewicht: ca. 4,5 g

Anbieter: HSE24
Stand: 04.12.2020
Zum Angebot
Unbekannter Ivens
55,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Von den grossen Dokumentaristen des 20. Jahrhunderts war Joris Ivens (1898–1989) einer der bedeutendsten. Er filmte auf allen fünf Kontinenten, stellte sein Können und seine Kunst in den Dienst jener Sache, die er für sich als die einzig richtige erkannt hatte: die Befreiung des Menschen von kolonialem Joch, von Faschismus, Krieg und Imperialismus. In seinen Filmen zeigte er sich dem Credo seines Freundes Brecht verpflichtet: 'Ändere die Welt, sie braucht es.' Rund zwanzig Jahre lang war Ivens’ Schaffen eng mit der DEFA und der DDR verbunden. Für die DEFA realisierte er fünf internationale Projekte, darunter LIED DER STRÖME (1954), DIE WINDROSE (1956) und, gemeinsam mit dem Schauspieler Gérard Philipe, die erste ostdeutsch-französische Gemeinschaftsproduktion DIE ABENTEUER DES TILL ULENSPIEGEL (1956). Er inspirierte und begleitete das Leipziger Dokumentarfilmfestival von dessen Gründung bis in die späten 1960er Jahre. Er wurde geliebt und gefeiert, zum Professor und zum Ehrendoktor der Leipziger Universität ernannt. Er war Ehrenmitglied des Clubs der Filmschaffenden und des Verbandes der Film- und Fernsehschaffenden der DDR sowie Korrespondierendes Mitglied der Akademie der Künste der DDR. Bis es zu einem Bruch kam, der nie mehr verheilen sollte. Alles in allem ein heute weithin unbekanntes Kapitel nicht nur seines Lebens, sondern auch der Film- und Kulturgeschichte der DDR, ja der deutschen Geschichte insgesamt. In seinem Buch entwirft Günter Jordan das Porträt eines faszinierenden Menschen und Künstlers, beschreibt die Produktionsgeschichte seiner DEFA-Filme und untersucht deren Wert und Wirkung. Aus zahlreichen bisher unveröffentlichten bzw. schwer zugänglichen Dokumenten entsteht das Bild eines engagierten Mannes, der in einer zerrissenen Welt Solidarität, Humanität und Freundschaft vorlebte. Zugleich erweist sich Jordans Ivens-Text als ein Diskussionsbeitrag zum Ethos des engagierten Dokumentaristen und wird zu einer Parabel, die weit über die historischen Vorgänge hinaus bis in die Gegenwart reicht.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 04.12.2020
Zum Angebot
Harry Ivens Ohrstecker mit Kyanit und Zirkon
Top-Produkt
79,99 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Feminine Blütenoptik Dieser Ohrschmuck begeistert durch sein modern interpretiertes Blütendesign und den üppigen Edelsteinbesatz. Jeder der Ohrstecker ist mit zwei leuchtend blauen Kyaniten besetzt, einer sitzt auf dem Stecker- und der andere auf dem beweglichen Hängerelement. Begleitet wird der Kyanit auf dem Hänger außerdem von je neun weißen Zirkonen, die ihn im unteren Bereich umschließen. Alle Edelsteine sind facettiert - für ein herrliches Funkeln bei jedem Lichteinfall. Ohrschmuck aus vergoldetem Silber Die Ohrstecker bestehen aus hochwertigem 925er Sterlingsilber und sind überwiegend gelbvergoldet. Der Hintergrund der Zirkone ist außerdem silberweiß rhodiniert, weil so ihr Glitzern noch hübscher reflektiert. Alles abgerundet durch eine Hochglanzpolitur. Für Ihre Sicherheit auf Konformität mit den Bestimmungen der Schweizer Edelmetallkontrollgesetzgebung geprüft. Wissenswertes zum Kyanit Der Name Kyanit ist aus dem Altgriechischen abgeleitet und bezeichnet dunkelblaue Mineralien. Laut Heilsteinkunde soll er bei seinen Träger*innen innere Ruhe und Gelassenheit fördern. Neben der Nervenstärke unterstützt er auch die Konzentrationsfähigkeit sowie die Artikulation, daher vertrauen angeblich sogar berühmte Schauspieler auf seine Wirkung. Gleich hier und jetzt bequem online bestellen! Material: 925er Sterlingsilber, gelbvergoldet und hochglanzpoliert teilweise rhodiniert Edelsteine: 4x Kyanit, blau oval, facettiert - 2x ca. 6 x 4 mm - 2x ca. 5 x 3 mm ges. ca. 1,38 ct 18x Zirkon, weiß rund, facettiert - 10x ca. 1,25 mm Ø - 8x ca. 1,0 mm Ø ges. ca. 0,14 ct alle in Krappenfassungen zusammen ca. 1,52 ct Maße: je ca. 7,5 x 16,6 mm Verschluss: Ohrmutter Gewicht: ca. 2,3 g

Anbieter: HSE24
Stand: 04.12.2020
Zum Angebot
Unbekannter Ivens
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Von den großen Dokumentaristen des 20. Jahrhunderts war Joris Ivens (1898–1989) einer der bedeutendsten. Er filmte auf allen fünf Kontinenten, stellte sein Können und seine Kunst in den Dienst jener Sache, die er für sich als die einzig richtige erkannt hatte: die Befreiung des Menschen von kolonialem Joch, von Faschismus, Krieg und Imperialismus. In seinen Filmen zeigte er sich dem Credo seines Freundes Brecht verpflichtet: 'Ändere die Welt, sie braucht es.' Rund zwanzig Jahre lang war Ivens’ Schaffen eng mit der DEFA und der DDR verbunden. Für die DEFA realisierte er fünf internationale Projekte, darunter LIED DER STRÖME (1954), DIE WINDROSE (1956) und, gemeinsam mit dem Schauspieler Gérard Philipe, die erste ostdeutsch-französische Gemeinschaftsproduktion DIE ABENTEUER DES TILL ULENSPIEGEL (1956). Er inspirierte und begleitete das Leipziger Dokumentarfilmfestival von dessen Gründung bis in die späten 1960er Jahre. Er wurde geliebt und gefeiert, zum Professor und zum Ehrendoktor der Leipziger Universität ernannt. Er war Ehrenmitglied des Clubs der Filmschaffenden und des Verbandes der Film- und Fernsehschaffenden der DDR sowie Korrespondierendes Mitglied der Akademie der Künste der DDR. Bis es zu einem Bruch kam, der nie mehr verheilen sollte. Alles in allem ein heute weithin unbekanntes Kapitel nicht nur seines Lebens, sondern auch der Film- und Kulturgeschichte der DDR, ja der deutschen Geschichte insgesamt. In seinem Buch entwirft Günter Jordan das Porträt eines faszinierenden Menschen und Künstlers, beschreibt die Produktionsgeschichte seiner DEFA-Filme und untersucht deren Wert und Wirkung. Aus zahlreichen bisher unveröffentlichten bzw. schwer zugänglichen Dokumenten entsteht das Bild eines engagierten Mannes, der in einer zerrissenen Welt Solidarität, Humanität und Freundschaft vorlebte. Zugleich erweist sich Jordans Ivens-Text als ein Diskussionsbeitrag zum Ethos des engagierten Dokumentaristen und wird zu einer Parabel, die weit über die historischen Vorgänge hinaus bis in die Gegenwart reicht.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 04.12.2020
Zum Angebot
Harry Ivens Collier mit Kyanit, 3-reihig
Beliebt
79,99 € *
zzgl. 5,95 € Versand

3-reihiger Eycatcher Mit dieser edlen Kyanit-Kette wird jedes Outfit zum Hingucker. Die Kyanit-Splitter sind glatt geschliffen. So kommt der herrliche Blauton eindrucksvoll zur Geltung. Dazu die 3-reihige Anordnung und fertig ist ein Schmuckstück, das Ihnen Stil und Klasse bescheinigt. Magnetverschluss aus Silber Richtig praktisch ist der verwendete Magnetverschluss aus 925er Sterlingsilber, der sich harmonisch ins Design fügt. Ein Handgriff und Ihr neuer Schmuck sitzt da wo er hingehört. Ohne lästige Fummelei. Für Ihre Sicherheit auf Konformität mit den Bestimmungen der Schweizer Edelmetallkontrollgesetzgebung geprüft. Wissenswertes über den Kyanit Der Name Kyanit ist aus dem Altgriechischen abgeleitet und bezeichnet dunkelblaue Mineralien. Laut Heilsteinkunde soll er bei seinen Träger*innen innere Ruhe und Gelassenheit fördern. Neben der Nervenstärke unterstützt er auch die Konzentrationsfähigkeit sowie die Artikulation, daher vertrauen angeblich sogar berühmte Schauspieler auf seine Wirkung. Auslieferung in einem stilvollen Etui mit Zertifikat. Gönnen Sie sich dieses wunderschöne Collier und bestellen Sie noch heute bequem online! Material: Magnetverschluss aus 925er Sterlingsilber, rhodiniert, hochglanzpoliert Edelsteine: Kyanit, blau Splitter, glatt ca. 5,45 x 3,85 - 4,25 x 2,1 mm auf ummantelten Stahldraht gefädelt insgesamt ca. 300 ct Maße: ca. 45 cm lang Gewicht: ca. 61,7 g

Anbieter: HSE24
Stand: 04.12.2020
Zum Angebot
Harry Ivens Ring mit Kyanit
Bestseller
269,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Schmuckschönheit in Blau Mittig auf dem Ringkopf thront ein großer Kyanit in sattem Tiefblau. Gehalten wird der hinreißende Edelstein von einer schönen Krappenfassung, so kann er seine souveräne Präsenz optimal entfalten. Der ovale Edelstein ist komplett facettiert und erstrahlt so bei jeder Ihrer Bewegungen in allen erdenklichen Blautönen. Dazu ist die Ringschiene ganz schlicht gehalten, sodass nichts die Schönheit des Edelsteins stört. In feines Gelbgold gehüllt Der Ring besteht aus 375er Gelbgold. Der sonnig-warme Goldschimmer wird durch die Hochglanzpolitur noch verstärkt. Freuen Sie sich auf den wunderschönen Kontrast zum intensiven Blau des Kyanits. Das verwendete Gold ist übrigens von geprüfter Qualität. Unsere Schmuckwaren werden von der Schweizer Edelmetallkontrolle auf Konformität mit den Bestimmungen der Schweizer Edelmetallkontrollgesetzgebung geprüft. Wissenswertes zum Kyanit Der Name Kyanit ist aus dem Altgriechischen abgeleitet und bezeichnet dunkelblaue Mineralien. Laut Heilsteinkunde soll er bei seinen Träger*innen innere Ruhe und Gelassenheit fördern. Neben der Nervenstärke unterstützt er auch die Konzentrationsfähigkeit sowie die Artikulation, daher vertrauen angeblich sogar berühmte Schauspieler auf seine Wirkung. Gönnen Sie sich das Besondere und bestellen Sie schnell online! Material: 375er Gelbgold, hochglanzpoliert Edelsteine: 1x Kyanit, blau oval, facettiert ca. 10 x 8 mm in Krappenfassung ca. 2,2 Karat Maße: Ringschiene im Verlauf ca. 1,7 mm bis ca. 2,8 mm Ringkopf ca. 10,0 x 8,0 mm Gewicht: ca. 2,5 g

Anbieter: HSE24
Stand: 04.12.2020
Zum Angebot