Angebote zu "Methode" (102 Treffer)

Schauspielen. Die Sanford Meisner Methode
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Sanford Meisner gilt als einer der einflussreichsten Schauspiellehrer überhaupt. Zu seinen Schülern gehörten u. a. Diane Keaton, Gregory Peck, Sydney Pollack und Tom Cruise. Das Buch folgt einem von Meisner geleiteten Schauspielkurs über fünfzehn Monate. Grundlagen und Prinzipien seiner Schauspielmethode werden praxisnah und lebendig veranschaulicht. ´´All meine Übungen sind dafür entwickelt worden, das Leitprinzip zu stärken, das ich im Group Theatre so nachdrücklich erlernt habe: dass die Kunst nämlich Ausdruck menschlicher Erfahrung ist; ein Prinzip, das ich nie aufgegeben habe.´´ Sanford Meisner

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Schauspielen und das Training des Schauspielers...
9,29 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy.de
Stand: 25.04.2019
Zum Angebot
Spielweisen. Gespräche mit Schauspielern. Actin...
22,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Schauspieler und Gesprächspartner treffen sich in einer Interviewsituation ohne Zuschauer auf leerer Bühne. Das Gespräch konzentriert sich auf den persönlichen Motor, die persönliche Philosophie des Spielens. Es ergründet Grenzerfahrungen und -erweiterungen, das Spiel mit dem Publikum, mit und ohne vierte Wand. Eine Recherche zum Zustand der Schauspielkunst in einer performativen Gesellschaft und ein Beitrag zur überfälligen Frage, ob Theater nur der Gegenwart verpflichtet ist oder nicht auch der Zukunft.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Die Cechov-Methode: Handbuch für Schauspieler -...
2,79 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Bis heute heißt es, der Stanislawski-Schüler Michael Cechov (1891-1955) sei einer der talentiertesten Schauspieler gewesen, die Russland je hervorgebracht hat. Er war weltweit hoch angesehen und erhielt u. a. eine Oscar-Nominierung für Hitchcocks Spellbound. Neben seinem darstellerischen Schaffen widmete er sich vor allem dem Unterrichten: Ingrid Bergman, Gregory Peck und Marilyn Monroe zählten zu seinen Schülern, Anthony Hopkins, Jack Nicholson und Clint Eastwood benutzen ebenfalls seine Technik. Seit einigen Jahren findet die Cechov-Methode auch bei uns zunehmend ihre Anhänger, wird sie an namhaften privaten und staatlichen Ausbildungsstätten gelehrt. Lenard Petit, der bekannteste internationale Vermittler der Methode und selbst noch von Cechov-Mitarbeitern unterrichtet, stellt die entscheidenden Techniken Cechovs vor: einfacher und strukturierter, als dieser selbst es in seinen Büchern tat, und obendrein ergänzt durch eigene Weiterentwicklungen.

Anbieter: trade-a-game
Stand: 26.04.2019
Zum Angebot
Methoden und Konzepte des Schauspiels: Eine Run...
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Schauspielkunst fußt auf einem soliden Handwerk und umfasst verschiedene Arbeits- und Spielweisen. In diesem Buch werden die Grundkonzepte und Methoden des Schauspiels vorgestellt und ergründet. Die Rundreise durch den ´´Schauspielkosmos´´ beginnt mit einem Streifzug durch die Theatergeschichte. Anschließend wird das Schauspielhandwerk nach Stanislawski ausführlich vorgestellt. Es folgen die Erweiterungen innerhalb des Stanislawski- Systems: Lee Strasberg, Stella Adler, Michael Tschechow. Mit Keith Johnstone und dem Thema Status und Raum, werden ganz wesentliche Elemente dramatischer Arbeit hinzugefügt. Auf Jerzy Grotowskis ´´Armes Theater´´ und die Desillusionisten Meyerhold und Brecht, folgt Augusto Boal und sein Theater der Unterdrückten. Im letzten Kapitel wird das postdramatische Theaterkonzept erläutert und exemplarisch am Theater Rene Polleschs skizziert. Anschaulich gehalten und mit einem ´´Spritzer´´ Humor versehen, richtet sich dieses Buch an professionell Studierende des Schauspiels und der Theaterpädagogik, sowie an Lehrer, Schüler und interessierte Laien und Semiprofis.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Methoden und Konzepte des Schauspiels: Eine Run...
24,99 €
Angebot
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(24,99 € / in stock)

Methoden und Konzepte des Schauspiels: Eine Rundreise durch Theorie und Handwerk: Werner Gehrcke

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Methoden und Konzepte des Schauspiels: Eine Run...
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Methoden und Konzepte des Schauspiels: Eine Rundreise durch Theorie und Handwerk:Erstauflage Werner Gehrcke

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 02.04.2019
Zum Angebot
Schauspielen
24,95 € *
ggf. zzgl. Versand

´´Großartige Schauspieler spielen nicht, sie leben´´, ist die Devise von Larry Moss, der selbst bei namhaften Schauspiellehrern wie Stella Adler und Sanford Meisner sein Handwerk erlernte. 1990 gründete er ´´The Larry Moss Studio´´ und avancierte bald zu einem der anerkanntesten Schauspielcoaches in Los Angeles. Er arbeitete u. a. mit Helen Hunt, Hilary Swank und Leonardo DiCaprio, deren Darstellungen daraufhin mit Golden Globes, Emmys oder Oscars gewürdigt wurden. Ausgehend von ´´the method´´, hat Larry Moss seine eigene Schauspielmethode entwickelt, welche spezifische Eigenheiten der Schauspielerpersönlichkeit herausarbeitet, mit dem Ziel, Skript und Rolle glaub würdig zum Leben zu erwecken. Weit mehr als ein Ratgeber ist dieses Buch auch ein ´´Credo´´ des Meisters, der anhand zahlreicher Anekdoten und Praxisbeispiele auf höchst unterhaltsame Weise vor Augen führt, wann, warum und wie aus einem guten Schauspieler ein großartiger Schauspieler werden kann.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Schauspielen. Die Sanford Meisner Methode als B...
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Schauspielen. Die Sanford Meisner Methode:2. Auflage Sanford Meisner, Dennis Longwell, Sydney Pollack

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 02.04.2019
Zum Angebot
Bürgerliches Lachtheater
24,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Was besagt es, wenn im Lachtheater der letzten 200 Jahre wieder und wieder ein Störenfried daherkommt, der ein gut eingespieltes Kollektiv durcheinanderbringt? Wenn in Possen Mundart Vertrauen, Hochsprache aber Argwohn einfößt? Wenn in Schwänken der Held beinahe regelmäßig am Ende des zweiten Aktes in Unterhosen erwischt wird? Wenn in Operetten verzückt zugleich und selbstironisch ein nichtsnutzig schönes Glück der Sinne umtanzt und umsungen wird? Und was besagt es, wenn wir lachend auf derlei uns einlassen? Solchen und anderen merkwürdigen Fragen geht das Buch von Volker Klotz nach. Es gilt heiteren Bühnenstücken, die bisher von der Literatur-, Theater- und Musikwissenschaft weiterhin als unfein verachtet wurden. Die heiteren Bühnenstücke und Gattungen werden in Ihrer Kunstform, in ihrem sozialpsychologischen Gehalt und ihrem komischen Weltbild erörtert. Französische und deutschsprachige Werke kommen ebenso in den Blick wie russische, italienische, spanische, englische und irische. Ausgangspunkt ist die überraschende Feststellung, daß die gesellschaftlichen Umwälzungen der bürgerlichen Epoche, ihre Schrecknisse und Hoffnungen, ungleich stärker ins Lachtheater eingegangen sind als in die gleichzeitige erste dramatische Literatur. Das erstmals 1980 erschienene Buch wurde fast einhellig im In- und Ausland als ´´Pioniertat´´ (Hinck, Skreb) begrüßt. Auch deshalb, weil ´´Theater hier nicht von der hohen Warte der Literaturgeschichte, sondern aus seinen szenischen Realitäten begriffen und analysiert wird´´ (Terry). Seitdem hat es sich weithin als brauchbar erwiesen: an Universitäten und Gymnasien; bei Dramaturgen, Regisseuren und Schauspielern; in Zeitungs- und Fernsehredaktionen. Die stark erweiterte Neuausgabe bietet ergänzend ausgiebige Erörterungen einschlägiger Stücke von Mitterer, Schwab, Kusz, Hürlimann und anderen. Zudem bezieht sie bislang vernachlässigte Genres ein: Zarzuela sowie Mischformen von Schwank und Avantgardetheater, so bei Molnar und Friel, Shaffer und Frayn.

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.04.2019
Zum Angebot