Angebote zu "Schauspieler-Bekenntnisse" (28 Treffer)

Kategorien

Shops

Die ewige Suche des Menschen nach Glück
8,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Sportler und Diplomaten, Schauspieler und Schlagersänger, Astronauten und Psychotherapeuten, Fürst Rainer von Monaco und Wernher von Braun, der Herzspezialist Christian Barnard sowie der Erfinder Edison: Sie alle waren auf der Suche nach Glück. Einige haben es für wenige Augenblicke gefunden, andere geahnt, wo sie es finden konnten. Doch nur wenige waren überzeugt, es gefunden zu haben – im Vertrauen und der Hoffnung, die aus dem Glauben erwächst. Die Vielfalt der erzählten Erlebnisse und Bekenntnisse machen das Buch zu einem unterhaltsamen und überzeugenden „Ratgeber“, der für die Suche nach einem gelungenen Leben Perspektiven aus dem Glauben aufzeigt.

Anbieter: Dodax
Stand: 23.01.2020
Zum Angebot
Adam Garcia
29,00 € *
ggf. zzgl. Versand

High Quality Content by WIKIPEDIA articles! Adam Gabriel Garcia ( 1. Juni 1973 in Wahroonga, New South Wales) ist ein australischer Schauspieler, Sänger und Tänzer. Sein Filmdebüt gab er 1997 neben Jude Law und Vanessa Redgrave in dem Film Oscar Wilde. Danach war er in US-amerikanischen Filmen wie Coyote Ugly und Bekenntnisse einer Highschool-Diva zu sehen. Neben seiner Tätigkeit vor der Kamera tritt er in Musicals wie Grease und Saturday Night Fever auf. Auch bei der Eröffnungsfeier zu den Olympischen Spielen 2000 in Sydney wirkte er in einer Tanzchoreographie mit. Von September 2006 bis Juli 2007 war Garcia im Musical Wicked Die Hexen von Oz in London zu sehen.

Anbieter: Dodax
Stand: 23.01.2020
Zum Angebot
Adam Garcia
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

High Quality Content by WIKIPEDIA articles! Adam Gabriel Garcia ( 1. Juni 1973 in Wahroonga, New South Wales) ist ein australischer Schauspieler, Sänger und Tänzer. Sein Filmdebüt gab er 1997 neben Jude Law und Vanessa Redgrave in dem Film Oscar Wilde. Danach war er in US-amerikanischen Filmen wie Coyote Ugly und Bekenntnisse einer Highschool-Diva zu sehen. Neben seiner Tätigkeit vor der Kamera tritt er in Musicals wie Grease und Saturday Night Fever auf. Auch bei der Eröffnungsfeier zu den Olympischen Spielen 2000 in Sydney wirkte er in einer Tanzchoreographie mit. Von September 2006 bis Juli 2007 war Garcia im Musical Wicked Die Hexen von Oz in London zu sehen.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 23.01.2020
Zum Angebot
Schauspieler-Bekenntnisse
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Schauspieler-Bekenntnisse ab 29.99 € als Taschenbuch: 1. Auflage. Aus dem Bereich: Bücher, Film & Fernsehen,

Anbieter: hugendubel
Stand: 23.01.2020
Zum Angebot
Filmschnitt-Bekenntnisse
25,70 € *
ggf. zzgl. Versand

"Filme entstehen am Schneidetisch. Beim Drehen entsteht nur das Rohmaterial", sagt der britische Regisseur Mike Leigh. Eine Aussage, die diejenige erstaunen wird, die den Prozess des Filmschnitts für einen nur technischen Vorgang halten. Dass der Filmschnitt eine zentrale Bedeutung im Filmprozess hat, wird von der Außenwelt nur selten wahrgenommen.Wer sind diese CutterInnen, die in Monate langer Präzisionsarbeit einem Film seine definitive Form geben? Die jedes Bilddetail und den kleinsten Ton wahrnehmen. Die den Schlusspunkt im Filmprozess Setzen. Was genau machen sie? Welche Rolle haben sie in der Zusammenarbeit mit der Regie, welche Verantwortung tragen sie gegenüber der Geschichte, dem verfilmten Stoff, den Leistungen eines ganzen Teams?Individuelle und persönliche Auskunft über ihren Beruf geben: Thomas Balkenhol ("Verstrahlt und vergessen - Tschernobyl"), Monika Bednarz-Rauschenbach ("Die Manns"), Hans Beller ("Bilder des Jahrhunderts - Jahrhundert der Bilder"), Bettina Böhler ("Yella"), Mathilde Bonnefoy ("The International"), Jörg Hauschild ("Sommer vorm Balkon"), Benjamin Hembus ("Drei Chinesen mit dem Kontrabass"), Barbara Hennings ("Aimée und Jaguar"), Ursula Höf ("Gloomy Sunday"), Stephan Krumbiegel ("Carola Stern - Doppelleben"), Gesa Marten ("Was lebst du?"), Karola Mittelstädt ("Der Verleger"), Karin Nowarra ("Venus Talking"), Peter Przygodda ("Don't Come Knocking"), Patricia Rommel ("Das Leben der Anderen"), Uta Schmidt ("Vier Minuten"), Georg Söring ("Meine verrückte türkische Hochzeit") und Gisela Zick ("Wege in die Nacht").Wie die vier vorangehenden "Bekenntnisse"-Bände ("Regiebekenntnisse", "Schauspieler-Bekenntnisse", "Drehbuchautoren-Bekenntnisse", "Kamerabekenntnisse") richtet sich auch dieses Buch an Film- und Fernsehschaffende, ebenso wie an Filminteressierte, die erfahren wollen, wie Filme ihr endgültiges Gesicht bekommen.Alle Beiträge in den "Filmschnitt-Bekenntnissen" werden von einem Kurzporträt der jeweiligen Autoren begleitet.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 23.01.2020
Zum Angebot
Filmschnitt-Bekenntnisse
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

"Filme entstehen am Schneidetisch. Beim Drehen entsteht nur das Rohmaterial", sagt der britische Regisseur Mike Leigh. Eine Aussage, die diejenige erstaunen wird, die den Prozess des Filmschnitts für einen nur technischen Vorgang halten. Dass der Filmschnitt eine zentrale Bedeutung im Filmprozess hat, wird von der Außenwelt nur selten wahrgenommen.Wer sind diese CutterInnen, die in Monate langer Präzisionsarbeit einem Film seine definitive Form geben? Die jedes Bilddetail und den kleinsten Ton wahrnehmen. Die den Schlusspunkt im Filmprozess Setzen. Was genau machen sie? Welche Rolle haben sie in der Zusammenarbeit mit der Regie, welche Verantwortung tragen sie gegenüber der Geschichte, dem verfilmten Stoff, den Leistungen eines ganzen Teams?Individuelle und persönliche Auskunft über ihren Beruf geben: Thomas Balkenhol ("Verstrahlt und vergessen - Tschernobyl"), Monika Bednarz-Rauschenbach ("Die Manns"), Hans Beller ("Bilder des Jahrhunderts - Jahrhundert der Bilder"), Bettina Böhler ("Yella"), Mathilde Bonnefoy ("The International"), Jörg Hauschild ("Sommer vorm Balkon"), Benjamin Hembus ("Drei Chinesen mit dem Kontrabass"), Barbara Hennings ("Aimée und Jaguar"), Ursula Höf ("Gloomy Sunday"), Stephan Krumbiegel ("Carola Stern - Doppelleben"), Gesa Marten ("Was lebst du?"), Karola Mittelstädt ("Der Verleger"), Karin Nowarra ("Venus Talking"), Peter Przygodda ("Don't Come Knocking"), Patricia Rommel ("Das Leben der Anderen"), Uta Schmidt ("Vier Minuten"), Georg Söring ("Meine verrückte türkische Hochzeit") und Gisela Zick ("Wege in die Nacht").Wie die vier vorangehenden "Bekenntnisse"-Bände ("Regiebekenntnisse", "Schauspieler-Bekenntnisse", "Drehbuchautoren-Bekenntnisse", "Kamerabekenntnisse") richtet sich auch dieses Buch an Film- und Fernsehschaffende, ebenso wie an Filminteressierte, die erfahren wollen, wie Filme ihr endgültiges Gesicht bekommen.Alle Beiträge in den "Filmschnitt-Bekenntnissen" werden von einem Kurzporträt der jeweiligen Autoren begleitet.

Anbieter: Dodax
Stand: 23.01.2020
Zum Angebot
Möller, Steffen: Vita Classica
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 04/2011, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Vita Classica, Titelzusatz: Bekenntnisse eines Andershörenden, Originaltitel: Vita Classica, Autor: Möller, Steffen, Verlag: FISCHER Taschenbuch, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Komponist // Musik // Anekdote // Roman // Erzählung // Literatur // Musikgeschichte // Romantik // Epoche // Frühromantik // Spätromantik // Schauspieler // Schauspielkunst // Wien // Berlin // Komponisten und Songwriter // einzelne Schauspieler und Darsteller, Rubrik: Musik // Biographien, Monographien, Seiten: 478, Reihe: Fischer Taschenbücher Allgemeine Reihe (Nr. 18292), Gewicht: 368 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 23.01.2020
Zum Angebot
Mann, Thomas: Die Bekenntnisse des Hochstaplers...
16,04 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 02.06.2017 Produktionsjahr: 1957 Medium: DVD Titel: Die Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull Autor: Mann, Thomas Regisseur: Hoffmann, Kurt Schauspieler: Horst, Buchholz // Pulver, Liselotte // Andree, Ingrid // Nicoletti, Sus

Anbieter: Rakuten
Stand: 23.01.2020
Zum Angebot
The Infernal Comedy - Confessions of a Serial K...
11,98 € *
ggf. zzgl. Versand

Wenn ein toter Serienmörder auf die Bühne zurückkehrt, um seine Autobiographie in einer öffentlichen Lesung vorzustellen, wird man kaum mit einer Komödie rechnen. Was aber soll man überhaupt erwarten, von einem Frauenmörder-Stück, für Barockorchester, zwei Sopranistinnen und einen Schauspieler?The Infernal Comedy ist eine musikalische Theateradaption der Ereignisse rund um den Psychopathen Jack Unterweger. Vage Ahnungen schlagen sofort eine konkrete Richtung ein, wenn man erfährt, dass John Malkovich die Rolle des Jack spielt, der die Bekenntnisse eines Serienmörders ablegt. Man erwartet das Unerwartete. Einen Bösewicht der übelsten Sorte wollte Hollywood-Star John Malkovich gerne einmal darstellen – in diesem Projekt hat er dazu reichlich Gelegenheit. Das Theaterstück ist in der Originalsprache Englisch aufgenommen und mit deutschen Untertiteln übersetzt.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 23.01.2020
Zum Angebot